Sie sind hier:

Emden I

Emden II

Emden III

Emden IV

Chefetage

Videos

Emden V

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Impressum

Datenschutzerklärung

Götz Eberle wurde am 28. November 1941 geboren.

Eintritt in die Bundesmarine: 1. April 1963 (Crew/IV 63)

Auf der EMDEN:
Elektrotechnik Offizier (EO) auf der Fregatte EMDEN (1. Oktober 1971 bis 30. September 1972)
Schiffstechnischer Offizier (STO) auf der Fregatte EMDEN (1. Oktober 1972 bis 31. März 1975)

Allgemeines:
Grundausbildung 3. Marineausbildungsbattaillon, Glückstadt (1. April 1963 bis 30. Juni 1963)*
Prakt. Bordausbildung Segelschulschiff GORCH-FOCK, Kommando der Schulschiffe (1. Juli 1963 bis 30. September 1963)*
Technische Marineschule 2, Bremerhaven (1. Oktober 1963 bis Dezember 1963)*
- Ausbildung in Schiffs-, Motoren- und Elektrotechnik

Schulfregatte HIPPER (oder SPEE?), Kommando der Schulschiffe (Januar 1964 bis 30. Juni 1964)*
- 27. Auslandsausbildungsreise: Italien - Ägypten - Eritrea - Indien - Thailand - Jemen - Malta

Marineschule Flensburg-Mürwik (1. Juli 1964 bis 30. Juni 1965)*
EO Fregatte EMDEN, Flottendienstgeschw. (1. Oktober 1971 bis 30. September 1972)
- Kdt.: Freg.kpt. Kolvenbach
- FOST in Portland (10. Mai 1972 bis 28. Juni 1972)

STO (Rang: Kaptl.) Fregatte EMDEN, Fl.dienstgeschw./2. Gel.geschw., Wilhelmshaven (1. Oktober 1972 bis 31. März 1975)
- Kdt.: Freg.kpt. Kolvenbach, Freg.kpt. Beil, Freg.kpt. Papsdorf
- Kollision mit DDR Trawler in der Ostsee (6. Januar 1973)
- STANAVFORLANT: Portland, Madeira, Bermudas, USA, Kanada, Azoren (5. März 1973 bis 8. Juni 1973)
- 1. April 1974: Rückkehr zum 2. Geleitgeschw. nach Wilhelmshaven

Leiter (Rang: Kapt.z.S.) Stammdienststelle der Marine (19. Dezember 1992 bis 25. August 1995)
Leiter (Rang: Fl.Adm. Marineschule Flensburg-Mürwik (29. August 1995 bis 19. Dezember 1996)

Am 31. Dezember 2001 pensioniert

Beförderungen:
Seekadett (1. April 1964)*
Fähnrich zur See (1. Oktober 1964)*
Oberfähnrich zur See (??)
Leutnant zur See (1966)*
Oberleutnant zur See (<1970)
Kapitänleutnant (<1972)
Korvettenkapitän (>1975)
Fregattenkapitän (??)
Kapitän zur See (<1992)
Flottillenadmiral (1995)

* Annahme durch Vergleich mit einem Crewkameraden