Sie sind hier:

Kinothek

Bilbliothek

In Zeitungen gefunden

TV-Tipps

Hörfunk-Tipps

Die EMDEN in der Musik

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kriegsschiffe mit dem Namen EMDEN haben ihre Spuren in der Fotografie, in der Literatur, im Kino hinterlassen. Aber auch in der Musik. Einer Aufstellung aus dem Jahr 1915 lässt sich entnehmen dass einige Musikstücke der EMDEN gewidmet wurden. Hier Musikstücke der Aufstellung, die sich mit der EMDEN befassen.

Autoren Titel Noten Audios Bilder
Manneschmidt Op. 15. Gruss an die Emden. Marsch für Pianoforte.      
Keitel, Richard Emden: "Schiff ohne Hafen" für 1 Singstimme mit Pianoforte.      
Thomas, Eugen Op. 66. No. 1. Emden: "Schiff ohne Hafen" für 1 Singstimme mit Pianoforte.      
M: Emil Söchting, T: Oscar Böer Das Lied von der Emden: „Wer rauscht durch Wind und Welle“. Matrosenlied.   Audio [2.441 KB] Plakat
Lüdtke, Johannes No. 4. Tsingtau u. Emden: "Rund auf dem Erdenball", (Nägeli)      
Schultz-Stegmann, A. Op. 127. (…) Schiff "Emden": "Wir kennen es alle".      
Kleinbardt, Ernst S. Emden (Tua gloria abundante universo). Marsch für Pianoforte.      
Jüngst, Hugo Op. 109. Emden: „Emden, das war dein Flaggenspruch" für Männerchor.      
M: Otto Zagaris, T: Hermann Wilkens Das "Emden-Lied" Noten [400 KB]    

Die Schreibweise ist der Aufstellung entnommen

Mit etwas Glück und mit des Zufalls Hilfe gelingt es vielleicht, mehr zu den aufgelisteten oder auch zu anderen Musikstücken zu entdecken.